Posted on Schreiben Sie einen Kommentar

Industrial IOTA Lab Aachen – Wo Feinschneiden auf Blockchain trifft

Industrial IOTA Lab Aachen

Der Bitcoin ist vermutlich die bekannteste Implementierung einer Blockchain-Technologie. Bei Blockchain geht es aber um viel mehr als um digitales Geld. Es geht darum, ein Vertrauen in Daten zu gewährleisten, eine Unveränderbarkeit von Daten sicherzustellen und um ressourcenschonende, dezentrale Speichersysteme bzw. Netzwerke. Alle drei Eigenschaften ermöglichen, dass Daten zukünftig wie ökonomische Güter gehandelt werden könnten. Vielleicht sogar eigenständig zwischen den eigenen Bearbeitungsmaschinen.

Industrial IOTA Lab Aachen – Wo Feinschneiden auf Blockchain trifft weiterlesen

Posted on Schreiben Sie einen Kommentar

Stanzen von Elektroblech

Statorpakete aus Elektroblech für Elektromotoren

Die Technologie des Scherschneidens oder Stanzen ist vielseitig und ermöglicht sehr breite Einsatzmöglichkeiten. Das Stanzen von Elektroblech ist eine Anwendung dieses Fertigungsverfahrens, dabei sind die verschiedenen Prozesse in der Herstellung und die Anforderungen an Werkzeuge nicht zu unterschätzen.

Stanzen von Elektroblech weiterlesen

Posted on Schreiben Sie einen Kommentar

Der Turbo fürs Umformen

Glänzendes Ergebnis: Einbaufertig wandern die Lamellenträger über eine Teilerutsche in Richtung Versand.

Downsizing ist einer der Trends im Autobau. Auf kleinstem Raum findet sich immer mehr und leistungsfähigere Technologie. Damit sie im Motor oder Getriebe funktioniert, sind die Umformspezialisten bei Feintool System Parts gefragt. Auch sie reizen den begrenzten Bauraum für Umformwerkzeuge und die Grenzen der Technologie immer weiter aus.

Der Turbo fürs Umformen weiterlesen

Posted on Schreiben Sie einen Kommentar

Moderne Entwicklungen bei Feinschneidölen

Schmieröl

Die Weiterentwicklung der Technologie des Feinschneidens mit leistungsfähigeren Pressen und komplexen Werkzeuge verlangt auch nach wirkungsvolleren Feinschneidölen. Hinzu kommen höherfeste Werkstoffe, die zu bearbeiten sind. Die Entwicklung neuer Feinschneidöle führt nur unter Beachtung aller Parameter und der Tribologie des Gesamtprozesses zum Erfolg. Wir beleuchten einige wesentliche Aspekte.

Moderne Entwicklungen bei Feinschneidölen weiterlesen

Posted on Schreiben Sie einen Kommentar

Vernachlässigter Erfolgsfaktor: Die Wechselwirkung zwischen Werkzeug und Presse

Feintool Mitarbeitender mit Werkzeug

Nebst vielen anderen Faktoren ist das optimale Zusammenspiel zwischen Werkzeug und Presse ein entscheidender und oft unterschätzter Faktor für eine stabil funktionierende Produktion. Leider bleibt dieser Faktor meist durch eine organisatorische Trennung von Werkzeug- und Presseninstandhaltung unbeachtet. Die Verantwortung für Fehler und Störungen ist unklar, eine gesamtheitliche Betrachtung über die Schnittstellen hinweg fehlt oft.

Vernachlässigter Erfolgsfaktor: Die Wechselwirkung zwischen Werkzeug und Presse weiterlesen

Posted on Schreiben Sie einen Kommentar

Entwicklungsprojekt Thermo-Feinschneiden

Thermofeinschneiden

Ein bisschen Wärme tut immer gut – gemäss diesem Motto hat die Feintool Technologie AG 2017 zusammen mit der ETH Zürich ein von der KTI (Schweizer Kommission für Technologie und Innovation) unterstütztes Entwicklungsprojekt gestartet. Im Vordergrund stehen Untersuchungen zum Thema temperaturabhängiges Umformverhalten unterschiedlicher Werkstoffe sowie die Entwicklung verschiedener Prozesslösungen zur Erwärmung des Vormaterials.

Entwicklungsprojekt Thermo-Feinschneiden weiterlesen

Posted on 1 Kommentar

Arbeitskreis Feinschneiden: Herausforderungen gemeinsam begegnen und Potentiale nutzen

Grafik Arbeitskreis Feinschneiden

Nebst Wirtschaftlichkeit und Präzision stehen Industrieunternehmen vor der Herausforderung, neue Technologien für ihre Zwecke zu nutzen. So müssen Feinschneidebetriebe den Vorsprung gegenüber alternativen Technologien ausbauen, um aktuelle Trends wie höherfeste Blechwerkstoffe, geometrisch hochkomplexe Umform-Schneid-Komponenten, umweltfreundliche Schmierstoffe sowie Digitalisierung der Wertschöpfungskette im Kontext der Thematik Industrie 4.0 zu bedienen.

Arbeitskreis Feinschneiden: Herausforderungen gemeinsam begegnen und Potentiale nutzen weiterlesen

Posted on Schreiben Sie einen Kommentar

Wieso die FEM Simulation ein wichtiges Element im Feintool Werkzeugbau ist

Simulation im Werkzeugbau

Die Finite-Elemente-Methode (FEM) Simulation unterstützt den Werkzeugbau bei Feintool in verschiedenen Phasen. Die Kunden erhalten durch die Anwendung der Simulation ein auf den zukünftigen Produktionseinsatz optimiertes Werkzeug. Die Ergebnisse der Simulationen bringen im Prozess weiteren Nutzen mit sich.

Wieso die FEM Simulation ein wichtiges Element im Feintool Werkzeugbau ist weiterlesen

Posted on 2 Kommentare

Feinschneiden macht den Schritt in die Industrie 4.0

Ein Einblick in die Optimierung von Pressen und Werkzeugen dank Datenanalyse mit FEINmonitoring
Was als ein Prototyp zum Condition Monitoring gestartet ist, wurde zu einem Programm zur Zustandsüberwachung, das heute für unsere Endkunden als Produkt unter dem Namen FEINmonitoring erhältlich ist. Durch die Erfassung und Analyse von 125 Standarddatenpunkten kann die Pressen- und Werkzeugeffizienz massgeblich verbessert werden.

Feinschneiden macht den Schritt in die Industrie 4.0 weiterlesen